Fit for Fun Diät – Abnehmen mit Erfolg

Die Fit for Fun Diät ist keine Diät im herkömmlichen Sinn. Es gilt die Ernährung umzustellen. Ausgewogene, fettreduzierte Mischkost stehen genau wie sportliche Betätigung und Erholung im Vordergrund. Die Fit for Fun Diät setzt auf eine einfache Umsetzung; gesundes Essen, kein lästiges Kalorien zählen. Statt zu hungern, isst man sich an gesunder Kost satt. Das Abnehmen mit der Fit for Fun Diät, wurde von der Stiftung Warentest und Ökotest als Testsieger-Konzept gekürt.

Fit for Fun Diät im Überblick

Wunschgewicht

Durch das Zusammenspiel von gesunder Ernährung, Bewegung und Entspannung soll auf gesunde Weise das persönliche Wunschgewicht erreicht werden. Das Konzept der Fit for Fun Diät basiert somit auf drei Säulen.

  • Gesunde Ernährung
  • Bewegung
  • Entspannung

Die Fit for Fun Diät ist ideal für berufstätige und alle die gesund und dauerhaft abnehmen möchten. Um das persönliche Wunschgewicht zu erreichen und auch halten zu können, ist die wichtigste Regel, sich an diese 3 Säulen zu halten. Gerade das macht das Konzept der Fit for Fun Diät sympathisch; man muss sich nicht ständig damit auseinandersetzen wie viel Kalorien oder Fettgehalt das eine oder andere Lebensmittel hat. Passende Lektüre zum Thema Abnehmen mit der Fit for Fun Diät, z. B. von Amazon, verhilft zur einfachen Umsetzung dieser Diät. Auch die Fit for Fun Homepage bietet eine große Auswahl an Fit for Fun Diät-Rezepten, die Übersichtlich nach Kategorie, sortiert sind. Gut Ding braucht Weile – die Fit for Fun Diät ist keine Crash Diät. Gesundes Abnehmen braucht einfach Zeit; hält man sich an das Konzept dieser Diät, nimmt man langsam, dafür stetig und dauerhaft ab.

Fit for Fun Diät richtig angewendet

Im Nachfolgenden sehen wir uns die drei erfolgsversprechenden Säulen der Fit for Fun Diät, genauer an.

Säule Nummer eins: Gesunde Ernährung

Fit for Fun Diät – Kurzinfo

  • 3 Säulen: gesunde Ernährung, Bewegung, Erholung
  • langfristige Ernährungsumstellung
  • ausgezeichnete, offizielle Bewertung

Die Ernährung innerhalb der Fit for Fun Diät basiert auf kalorienreduzierter, ausgewogener Mischkost.

  • Obst, Gemüse, Salat, Kräuter, Nüsse und Getreide
  • gesunde Fette wie Pflanzenöle und Fisch
  • satt machende und gesunde Kohlehydrate wie Reis, Kartoffeln, Müsli
  • fettarme Milchprodukte
  • zwei mal pro Woche Fleisch
  • Je nach Bedarf kann man zwischen drei Hauptmahlzeiten, zwei leichte Snacks pro Tag verzehren.

Säule Nummer zwei: Bewegung

Die Fettverbrennung ist beim Abnehmen ein wichtiges Thema. So auch innerhalb der Fit for Fun Diät. Sportliche Betätigung im Ausmaß von drei Einheiten, 30 bis 60 Minuten, pro Woche sollen den Stoffwechsel so richtig einheizen. Betreibt man eine Mischung aus Kraft- und Ausdauertraining, geht es den unliebsamen Fettpölsterchen an den Kragen. Kalorien werden verbrannt, Muskeln aufgebaut; so steigt der Kalorienverbrauch auch im Ruhezustand.

Säule Nummer drei: Entspannung

Zu guter Letzt sollte die Entspannung nicht fehlen. Stress macht hungrig! Das werden alle Stressesser bestätigen. Für ein ausgeglichenes Leben und um nicht in die Falle des Stressessens zu gelangen, ist es unabdingbar, sich nach einem anstrengenden Tag ausreichend zu entspannen. Je nach Typ ist z. B. autogenes Training eine gute Möglichkeit um Stress abzubauen und sich aktiv zu entspannen und abschalten zu können.

Vorteile der Fit for Fun Diät

Die Fit for Fun Diät hat viele Vorteile. Das Abnehmen ist:

  • kostengünstig
  • einfach anzuwenden und
  • abwechslungsreich

Die Gerichte sind:

  • bürotauglich und
  • schnell zubereitet

Nimmt man mit der Fit for Fun Diät ab, lernt man viel über gesunde Ernährung. Die ausgewogene Mischkost bietet eine optimale Grundlage für eine dauerhafte Ernährungsumstellung. Bleibt man nach der Ernährungsumstellung auf dem richtigen Weg, muss man sich keine Sorgen um den gefürchteten JoJo Effekt machen.

Nachteile der Fit for Fun Diät

Um sich wirklich zu entspannen, benötigt man viel Zeit für sich selbst. Das ist gerade in der heutige Zeit, in der die täglichen Anforderungen stetig steigen, oft sehr schwierig. Die Entspannungsphasen sind jedoch ein fixer Bestandteil der Fit for Fun Diät und sollten auf alle Fälle eingehalten werden.

Im Winter könnte die Fit for Fun Diät allen die nur ein kleines Budget haben zu teuer werden. Hier muss man einfach auf Saisongemüse ausweichen und die Rezepte unter Umständen ein wenig abändern.

Ist Abnehmen mit der Fit for Fun Diät das Richtige für mich?

Die Fit for Fun Diät wird von allen Seiten empfohlen. Kommentare von Verbraucher-Magazinen, zu finden auf der Fit for Fun Homepage, wie das von von Ökotest „100 von 100 Punkten“, Stiftung Warentest „rundherum zu empfehlen!“,  oder von Stern “wenn Diät, dann so”, sprechen für sich. Gesunde, abwechslungsreiche Ernährung, sportliche Betätigung und Entspannung bieten eine optimale Grundlage um erfolgreich abzunehmen. So verliert man auf gesunde Weise, nicht zu schnell, an Gewicht und sorgt somit für langfristigen Erfolg. Mit der Fit for Fun Diät ist man also rundherum auf dem richtigen Weg.

Für alle Diätinteressierten haben wir eine Liste aller bekannten Diäten erstellt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*