Ultraleichter Schutz gegen Wind und Wetter

Outdoorjacke von Tchibo im Test Outdoorjacke von Tchibo im Test

Im Rahmen einer Zusammenarbeit zwischen Tchibo und gesundesabnehmen.at durfte ich in den vergangenen Wochen die “Extraleichte Funktions-Outdoorjacke” aus der Tchibo Wochenwelt „Der Natur auf der Spur“ testen.

Wunschgewicht

Ich hoffe, den Lesern mit dem nachfolgendem Testbericht einen ersten Eindruck über die Extraleichte Funktions –Outdoorjacke vermitteln zu können und wünsche viel Spaß beim Lesen!

Funktions Outdoorjacke von Tchibo – Testbericht

Der Frühling ist die optimale Jahreszeit um sich sportlich an der frischen Luft zu betätigen. Mutter Natur ruft und lädt zur Radtour mit Freunden, einem gemütlichen Spaziergang zu zweit oder anderen Abenteuern unter freiem Himmel ein, bei dem man vielleicht sogar Abnehmen und das eine oder andere lästige Kilo loswerden kann.

Ist man ein wahrer „Naturfreund“ und viel draußen unterwegs, ist die richtige Ausrüstung natürlich das Um und Auf. Denn Schuhe, die drücken oder eine schlecht verarbeitete, unkomfortable Jacke, die nicht passt, sind bei ausgedehnten Naturerkundungen genauso fehl am Platz wie schweres Gepäck.

Strapazierfähig, wasser- und winddicht, atmungsaktiv und trotzdem angenehm zu tragen – so stellt man sich die perfekte Outdoorjacke vor.

Gut verarbeitete und qualitativ hochwertige Outdoorjacken müssen jedoch nicht immer extrem teuer sein.

Outdoorjacke von Tchibo im Test

Outdoorjacke von Tchibo im Test

Die Extraleichte Funktions-Outdoorjacke ist ein absolutes Leichtgewicht und vielseitig einsetzbar.

Die preiswerte Outdoorjacke um € 39,95 lässt sich, sehr praktisch, in der eigenen Rückentasche verstauen und so auf die Größe einer kleinen Lunchbox komprimieren.

Dank High Performance-Beschichtung, versiegelten Nähten und umweltfreundlicher Bionic Finish ECO®-Imprägnierung ist die Outdoorjacke von Tchibo trotz ihrer Leichtigkeit winddicht, wasserdicht und atmungsaktiv.

Erscheinungsbild

Die Outdoorjacke, in trendigem Rot gehalten, gefällt mir optisch sehr gut. Die Reflektoren im Bereich der Brusttasche und des Rückens sorgen dafür, dass man auch im Dunkeln gut gesehen wird – falls die Wandertour etwas länger ausfällt als geplant. Die dunkelbraunen Reißverschlüsse und das weinrote Innenfutter der Kapuze, der Gummizüge und des Klettverschlusses an den Ärmelenden, passen farblich sehr gut zu dem knalligen Rot der Outdoorjacke.

Die Outdoorjacke von Tchibo im Test von gesundesabnehmen.at

Die Outdoorjacke von Tchibo im Test von gesundesabnehmen.at

Tragekomfort

Die extraleichte Outdoorjacke von Tchibo ist angenehm zu tragen und nicht zu eng geschnitten. So wird die Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt.

Die Jacke ist sehr hoch geschlossen und verfügt über eine weitenverstellbare Kapuze mit einem kleinen Schirm. Dank Gummizug am Bund kann auch die untere Weite verstellt werden; erweist sich gerade bei Wind oder Regen als sehr praktisch!

Die Outdoorjacke endet vorne im unteren Bereich der Hüfte und ist hinten etwas länger geschnitten. Ich persönlich bin ein Fan solcher Schnitte, hätte mir die Jacke jedoch noch eine Spur länger gewünscht.

Die Ärmelenden sind recht eng geschnitten. Die Weite kann mit einem Klettverschluss, der wirklich gut hält, verändert werden.

  • Atmungsaktivität: Die Jacke verfügt über zwei „Luftschlitze“ im Rückenbereich. Solange man in Bewegung bleibt, ist die frische Luft angenehm, da die Körpertemperatur gut geregelt wird. Ist man jedoch über einen längeren Zeitraum im Freien und bewegt sich nicht, wird es schnell recht frisch.
  • Winddichte: Beim Radfahren hat sich die Jacke als sehr angenehm herausgestellt. Der Gegenwind ist wenig spürbar und dank der „Luftschlitze“ bleibt die Körpertemperatur gerade richtig.
  • Wasserdichte: Das Obermaterial hält laut Angaben einer Wassersäule von 3.000 mm stand. Nach der europäischen Norm EN 343:2003 („Schutzkleidung gegen Regen“) ist ein Produkt mit einer Wassersäule ab 800 mm „wasserdicht (Klasse 2)“ und ab 1.300 mm „wasserdicht (Klasse 3)“.* Also kein schlechter Wert für eine Outdoorjacke.
  • Sonnenschein: Ist die Sonne noch nicht zu kräftig, kann man sich problemlos, z. B. auf einer Bank in der Sonne niederlassen, gemütlich plaudern und sich für den Rückweg stärken, ohne dass es unangenehm heiß wird ;).

Fazit Outdoorjacke von Tchibo

Die Jacke ist unter Tags, bei frühlingshaften Temperaturen, sehr angenehm zu tragen und vielseitig einsetzbar. Jedoch sollte man sich darunter auf alle Fälle warm anziehen, da die Outdoorjacke zwar vor Wind und Regen, jedoch nicht vor Kälte schützt. Um preisgünstige € 39,95 hat man mit der extraleichten Funktions-Outdoorjacke eine angenehme und sehr leichte Outdoorjacke, die sich für Wandertouren, zum Radfahren und auch einfach zum Spazierengehen eignet.

Das Team von gesundesabnehmen.at wünscht viel Spaß beim Sporteln an der frischen Luft!

*Quelle: Wikipedia (16.03.2012)

Bildrechte: gesundesabnehmen.at

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*