Abnehmen: So bleiben Sie motiviert

Frau nach dem Abnehmen

Abnehmen: So bleiben Sie motiviert

Der Weg zum Wunschgewicht ist hart und voller Hürden, schließlich lauern überall kalorienreiche Versuchungen. Jetzt gilt es weiter durchzuhalten. Damit Sie nicht vorzeitig das Handtuch werfen, haben wir Ihnen die besten Motivationstipps zum Abnehmen zusammengestellt.

Wunschgewicht

Ohne Motivation läuft nichts

Wer sich selber auf Diät setzt, der weiß, dass Abnehmen kein Spaziergang wird. Statt gemütlicher Fernsehabende mit einer Tüte Chips warten nun Fitnessstudio und Rohkost. Leider ist es aber nicht ganz einfach, sich von lieb gewonnen Gewohnheiten zu trennen und sein bequemes Leben von heute auf morgen umzukrempeln. Viele, die voller Elan ins Projekt “Wunschgewicht” gestartet sind, geben bereits nach kurzer Zeit wieder auf. Damit Ihnen das nicht passiert, sollten Sie eines wissen: Abnehmen beginnt im Kopf. Nur mit der richtigen Einstellung und der passenden Motivation lassen sich dauerhafte Erfolge verbuchen.

Selbst den motiviertesten Abnehmkandidaten verlässt irgendwann das Durchhaltevermögen. Wochenlanges Verzichten und regelmäßiges hartes Training können ganz schön an die Substanz gehen. Jetzt ist es wichtig, immer schön dranzubleiben, damit die ersten Erfolge nicht schnell wieder verschwinden. Mit ein paar einfachen Tricks schaffen Sie es, Ihren inneren Schweinehund zu überlisten.

Die besten Motivationstricks

  1. Setzen Sie sich realistische Ziele: Wer dreißig Kilo in drei Monaten abnehmen möchte, der kann nur scheitern. Setzen Sie sich daher ein Abnehmziel, das im Bereich des Möglichen liegt. Planen Sie auch Zwischenziele ein, die Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt erreicht haben möchten. Denn auch diese kleineren Erfolge spornen enorm an und sorgen dafür, dass Ihre Motivation sich nicht schnell wieder verflüchtigt.
  2. Suchen Sie sich einen Sport, der Spaß macht: Wenn Sie sich regelmäßig auf dem Laufband quälen oder sich zu jedem einzelnen Sit-up zwingen müssen, dann ist klar, dass die anfängliche Motivation nicht lange anhält. Suchen Sie sich lieber eine sportliche Betätigung, an der Sie Freude haben, auch wenn Sie dabei vielleicht weniger Kalorien verbrennen. Denn wer Spaß an der Sache hat, der hält länger durch und kann so viel größere Erfolge verbuchen.
  3. Kaufen Sie sich schöne Kleider: Der Anblick eines hübschen neuen Sommerkleides oder einer schicken Bluse in Ihrer Wunschgröße kann einen ziemlich motivieren. Wenn Sie mal wieder das Verlangen nach Schokolade packt, dann stellen Sie sich vor, wie toll es wäre, das neue Kleidungsstück oder die neuen Stiefeletten, die Sie bei Zalando gesehen haben, endlich auszuführen.
  4. Gönnen Sie sich gutes Essen: Nur weil Sie abnehmen möchten, brauchen Sie auf kulinarische Genüsse nicht zu verzichten. Damit Sie Ihre Diät durchhalten, sollten Sie sich durchaus einige Gaumenfreuden gönnen. Achten Sie aber darauf, dass im Supermarkt vor allem gesunde und hochwertige Lebensmittel in Ihrem Einkaufskorb landen. Greifen Sie daher lieber zu frischem Obst als zu Schokolade und ersetzen Sie fette Sahnesoßen durch leichtere Varianten.
  5. Suchen Sie sich Abnehmpartner: In Gesellschaft lässt es sich viel leichter abnehmen. Egal, ob Sie sich einer örtlichen Abnehmgruppe anschließen oder den Weg zum Wunschgewicht gemeinsam mit Ihrer besten Freundin gehen – wer sich gegenseitig motiviert, der hat gute Chancen, erfolgreich an Gewicht zu verlieren.
  6. Kleine Belohnungen sorgen für einen Motivationsschub: Führen Sie Buch über Ihre Fortschritte und belohnen Sie sich, wenn Sie eine Etappe erreicht haben. Ein schönes Buch oder ein neues Kleidungsstück sind ein tolles Geschenk für verlorene Pfunde. Schließlich bringt Sie jedes einzelne Kilo näher an Ihr ganz persönliches Wunschgewicht.

© Stockbyte/Thinkstock

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*